Schönen Sommer.

Ab heute liegt unsere Ausgabe 3 endlich am Kiosk. Wieder haben wir viele Stunden in diese Ausgabe gesteckt und freuen uns, Euch zum Saisonende eine neue Nummer zu präsentieren. Auf dem Cover ist niemand Geringeres als Michi Wolf, der mit dieser Saison seine herausragende Karriere beendet hat. Wir lassen die Laufbahn des ehemalige Kapitäns der Nationalmannschaft und vom EHC Red Bull München noch einmal Revue passieren.

Außerdem waren wir in Nashville: Bei Heftplanung waren die Predators noch einer der Favoriten auf den Stanley Cup. Doch die Realität kam für Smashville schnell mit dem Erstrunden-Aus gegen Dallas. Trotzdem ist der Hype in der Stadt um die Predators ungebrochen, was Ihr bei uns nachlesen könnt.

Neben diesen Geschichten haben wir wieder eine – wie wir finden – schöne Mischung gefunden: Von Krefeld und Crimmitschau über Colorado und Bietigheim bis nach Köln. Am besten lest Ihr es selbst. Das Heft gibt es bei uns im Online-Shop und am Kiosk.

Jetzt da: die Ausgabe 2.

Das Prozedere hatten wir schon mit Ausgabe 1 hinter uns. Und trotzdem sind wir heute morgen gespannt in die Bahnhofsbuchhandlung eingefallen. Natürlich hat alles geklappt. Ausgabe 2 liegt dort druckfrisch für Euch bereit.

Wer also nicht online bestellt hat (oder kein Abonnent ist), kann jetzt beim Händler des Vertrauens zugreifen. Wo Ihr DUMP & CHASE erhaltet, könnt Ihr ganz schnell auf www.mykiosk.com herausfinden. Einfach Eure PLZ und nach DUMP & CHASE suchen.

Was erwartet Euch in Ausgabe 2?

Ein Überblick unserer Themen:

  • Dustin Strahlmeier: Mit Ruhrpott-Charme im Schwarzwald
  • Vier unvergessene Playoff-Serien aus 25 Jahren DEL
  • Toni Söderholm: Der Bundestrainer im Interview
  • Frauen-Eishockey: Ein Besuch beim Top-Spiel der Bundesliga
  • NHL: Die neuen Gesichter, die jeder kennen sollte
  • Tom und Erich Kühnhackl in New York
  • Stadioncheck: Eisstadion am Pferdeturm in Hannover
  • und viele weitere Eishockey-Geschichten

Wir freuen uns übrigens über Eure Meinungen und Anregungen zum Heft. Schreibt uns eine Nachricht auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram oder Twitter unter @dnchockey. Oder schickt uns einfach eine Mail.

Viel Spaß beim Lesen!

Die #2 kommt am 22.

Wild-Wings-Goalie Dustin Strahlmeier gemeinsam mit DUMP & CHASE beim Foto-Shooting für die neue Ausgabe des Eishockey-Magazins.

Um 1:44 Uhr war der Upload fertig. Ausgabe 2 geht jetzt in den Druck. Streicht Euch Freitag, den 22. März 2019, dick im Kalender an. Denn da erscheint unser neuestes Eishockey-Magazin offiziell im Handel!

Wer nicht so lange untätig warten will, der kann sich das Heft natürlich jetzt schon in unserem Online-Shop vorbestellen und hat Ausgabe 2 dann garantiert zum Erscheinungstermin in den Händen. Oder noch besser: Ihr schließt einfach ein Abo ab, dann spart Ihr Euch noch die Lieferkosten und seid in jedem Fall früher dran als alle anderen.

Was erwartet Euch in Ausgabe 2? Als wir in der Nacht vor dem Upload nochmal in Ruhe durch das Druck-PDF gescrollt sind, waren wir uns einig: Wir haben wir wieder eine bunte Mischung im Heft. Vielleicht etwas weniger international als in der #1. Dafür viele Storys, die sich direkt um unseren geliebten Sport drehen. Von den Playoffs in der DEL, über die Oberliga bis hin zur Frauen-Bundesliga. Über Menschen, die unseren Sport so einzigartig machen. Kämpfernaturen, die vor großen Aufgaben stehen. Menschen, die den Sport lieben und dafür bereit sind, einiges auf sich nehmen.

Natürlich haben wir auch wieder Nostalgisches im Heft. In unseren feststehenden Rubriken, aber auch in einer zehnseitigen Strecke zum traditionsreichsten Eishockey-Klub-Turnier der Welt. Und wir haben unser erstes exklusives Foto-Shooting für die Titelstory umgesetzt. Als wir die Bilder zum ersten Mal gesehen haben, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Die Menschen, die unseren Sport ausüben, von einer anderen Seite – ohne Ausrüstung – zu zeigen. So wie sie sind. Das ist uns wichtig und wollen wir auch in den kommenden Ausgaben weiterführen.

Haben wir die Vorfreude bei Euch geweckt? Dann los. Heft bestellen, Abo abschließen!

In diesem Sinne,
Euer Team von DUMP & CHASE

Weiter geht’s.

Vermutlich sind wir schon zu sehr vertieft in die einzelnen Themen, daher kam hier lange nichts mehr Neues. Aber jetzt ganz offiziell: Wir arbeiten fieberhaft an Ausgabe 2. Das Heft wird im März 2019 erscheinen.

Sprich, die redaktionelle Planung ist schon seit einigen Wochen abgeschlossen. Die ersten Texte kommen rein, Bilder werden rausgesucht. Wir haben unglaublich viel ermutigendes, positives Feedback von Euch in den vergangenen Wochen bekommen. Dabei waren tolle Tipps und kleine Anregungen, die wir umsetzen. Beispiele gefällig? Nachdem die Inhalte der ersten Ausgabe sehr „international“ waren, haben wir jetzt mehr Themen aus deutschen Ligen im Heft. Aber, NHL-Fans keine Sorge, natürlich wird die beste Liga der Welt auch im nächsten Heft vertreten sein. Außerdem werden wir die Schriftgröße anpassen – einigen war die Typo doch etwas zu klein – und den ein oder anderen nützlichen Tipp umsetzen.

Besonders stolz sind wir auf unser erstes selbst beauftragtes Cover-Fotoshooting. Wer bei uns auf Instagram regelmäßig unsere Storys anschaut, ahnt schon, was wir vorhaben. Heute morgen kamen die fertig bearbeiteten Bilder. Wir sind schlichtweg sprachlos und hoffen, es wird Euch genauso gehen. Jedenfalls wird sich DUMP & CHASE mit Ausgabe 2 nochmal von einer ganz anderen Seite präsentieren – so viel sei schon verraten.

Ein wenig fühlen wir uns aber auch wie im Hamsterrad: Denn neben der redaktionellen Arbeit ist jetzt unsere Anzeigen-Akquise angelaufen. Da wollen wir nicht um den heißen Brei reden: Um Euch dauerhaft DUMP & CHASE liefern zu können, brauchen wir einige Partner, die mit uns wachsen wollen. Wir sind da allerdings ziemlich optimistisch!

Ach ja, Ihr selbst könnt auch etwas tun: Ein Abo abschließen! Damit spart Ihr Euch nicht nur Portokosten oder den Gang zum Kiosk. Ihr bekommt das Heft vor Auslieferung in den Handel frei Haus zugestellt. Wenn das nichts ist?!?

Also, im März ist es soweit. Ausgabe 2 erscheint.

Euer Team von DUMP & CHASE
Jan, Matthias & Stefan