Aus der Redaktion

Kleine Fische, große Haie

 

Geschafft. DUMP & CHASE #6 befindet sich im Druck. In wenigen Tagen werden wir und etwas später auch ihr das neue Eishockey-Magazin in den Händen halten. Wir haben es tatsächlich geschafft, sechs Ausgaben in den vergangenen zwölf Monaten zu produzieren. Und auch diesmal hoffen wir, euch mit unserem Story-Mix zu überzeugen. Auf was könnt ihr euch freuen?

Unsere Titelstory befasst sich mit den Small-Market-Teams der DEL: Was macht Bremerhaven, Iserlohn, Schwenningen und Straubing aus? Wie unterscheiden sich die Standorte und was eint sie? Patrick Bernecker hat genau hingeschaut, Stimmen gesammelt und seine Ergebnisse für euch zusammengefasst.

Außerdem haben wir Goalie Philipp Grubauer gesprochen, der mit der Colorado Avalanche zum erweiterten Kreis der Favoriten auf den Stanley Cup zählt. Auch wenn die vergangenen Wochen nicht immer rund liefen für das junge Team aus Denver, blickt der gebürtige Rosenheimer optimistisch in die Zukunft.

Weit entfernt von der großen NHL ist unsere Hockey-Mom-Story. Was eine Familie auf sich nimmt, um den Kids den Lieblingssport zu ermöglichen, ist schon außergewöhnlich. Und wenn wir ehrlich sind: Die meisten der Kids machen das aus Liebe zum Sport, die NHL bleibt nur ein Traum.

Zutritt verboten? Nicht für unsere Leser: Einen einmaligen Blick hinter die Kulissen haben wir mit Dominic Pencz umgesetzt, der seit dieser Saison diversere DEB-Mannschaften als Fotograf begleitet hat. Als stiller Beobachter hat er die Männer- und die Frauen-Nationalmannschaft begleitet. Exklusiv in DUMP & CHASE zeigen wir eine Auswahl einzigartiger Motive.

In den Fotoarchiven haben wir lange gekramt, um uns in die neunziger Jahre zu begeben. Nach dem Bosman-Urteil schwappte eine ganze Welle Importspieler in die DEL. Besonders die Italo-Kanadier haben der Liga ihren Stempel aufgedrückt. Hach, wie herrlich waren doch die Zeiten des Wild-West-Eishockey?

Eine Reise in die Vergangenheit treten wir beim Stadioncheck an, der diesmal der altehrwürdigen Brehmstraße in Düsseldorf gewidmet ist. Tausende Kilometer weiter entfernt liegt der Winter Sports Complex in der turkmenischen Hauptstadt Aschgabat, den wir uns im Rahmen unserer Rubrik Eishockey exotisch angeschaut haben. Und wohin die Reise für die Kühlbox von MagentaSport im Februar gehen wird, verraten wir auch in der neuenAusgabe.

Die Themen in der Übersicht:

  • Small-Market-Team: Wie Bremerhaven, Iserlohn, Schwenningen und Straubing in der DEL bestehen
  • Kühlbox live von MagentaSport auf großer Reise
  • Eishockey exotisch: Turkmenistan
  • Good old hockey game: Andreas Pokorny
  • Zutritt verboten: Die Kabinen der Nationalmannschaften
  • Italo-Kanadier in der DEL: The good, the bad and the ugly
  • Stilfrage: Warum es keine Werbung auf den NHL-Trikots gibt
  • Philipp Grubauer: Die Nummer eins der Colorado Avalanche im Interview
  • Go green: Vegane Ernährung im Spitzeneishockey?
  • Die Eismacher: Das Winter Derby in Offenbach
  • Hockey-Mom: Ohne Mama geht nichts
  • Stadioncheck: Brehmstraße in Düsseldorf
  • Im Ruhestand: Die Minnesota North Stars

Haben wir Eure Vorfreude geweckt? DUMP & CHASE #6 erscheint am 28. Januar am Kiosk und ist jetzt schon in unserem Shop zu haben. Jetzt bestellen! Oder noch viel besser: Holt Euch jetzt unser neues Abo für nur 30 Euro, der beste Weg uns zu unterstützen.

Euer Team von DUMP & CHASE
Jan, Matthias und Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.